Zeitgenössischer Tanz/ Modern Dance

Mit Elementen aus verschiedenen Tanztechniken, wie z. B. Humphrey/

Limón, Cunningham, Post Modern, Release Technique und New Dance, wird auf präzise, bewusste und ausdrucksvolle Bewegungen vorbereitet. Besonderer Wert wird sowohl auf die Beziehung zu Raum und Musik als auch auf die Ausführung kraftvoller Bewegung ohne große Muskelanspannung gelegt. Zum Abschluss werden die vorgestellten Tanzkombinationen in einer kleinen Choreografie zusammengefasst.

Aktuelle Kurse:

 

VHS: montags 20 bis 21.30 Uhr– Mittelstufe                                         

 Info und Anmeldung: www.mvhs.de/tanz

Freies Musikzentrum: donnerstags 18.30 bis 20.00 Uhr - Anfänger 

   

Info und Anmeldung: www.freies-musikzentrum.de

Moderne Tanz-Choreographie

Eine tänzerische Werkstatt der Ideen. Wir lernen, wie man eigene Choreographien entwickelt und originelle Bewegungsabläufe gestaltet. Unsere Basis ist der Modern Dance und Improvisationen zu vorgegebenen, inspirierenden Themen. Die Kompositionen in Verbindung mit ausgewählten Musikstücken, die in Kurs gemeinsam entstehen, werden zum Abschluss in eine Studio-Vorstellung im Kreis eingeladene Gäste gezeigt.

 

 

Aktuelle Kurse:

Tanz/ Bewegungsimprovisation und Komposition

Durch geleitete improvisatorische Arbeit kann man neue, unkonventionelle Bewegungen finden, die ausdrucksvoll und dramatisch wirken. Im Unterricht werden durch eine offene Aufgabenstellung individuelle Ausdrucksformen erarbeitet. Neue „Bewegungsquellen“ werden erfahren und gleichzeitig entwickelt sich eine präzise Wahrnehmung von Bewegungsqualität.

Abschließend wird ausprobiert, wie diese Bewegungen in einer eigenen Komposition zusammengestellt wirken.

Themen: u.a. spielerisch aktiv und passiv sein. Raum spüren. Design im Raum. Form. Volumen. Impulse. Radius und Durchmesser. Dynamik. Geschwindigkeit. Thema und Variationen. Duo- Trio- Gruppenarbeit.

Aktuelle Kurse:

 

Info:info@ruth-golic.de

Aktuelle Kurse:

Foto: Daniel Mauch

Aktuelle Kurse:

Foto: Inka Kardys

Tango Argentino

Die Atmosphäre der Paartänze lebt von den männlichen und weiblichen Rollenspielen. Eine gute Haltung in der Umarmung, Gefühlsbetonung in der Brust, Rhythmus und körperliche Musikalität sind die Basis für die typischen Schritte, Figuren, Ornamente und Akzente im argentinischen Tanz.

Einzelunterricht möglich

Aktuelle Kurse:

Freies Musikzentrum www.freies-musikzentrum.de

Fit for Tango

Tango bedeutet, wie wir alle wissen, nicht nur Figuren zu tanzen. Wir brauchen dazu viel mehr: eine sehr gute Haltung, eine feinfühlige Beweglichkeit und eine stabile Achse zum Stehen und Gehen. Das heißt, insgesamt eine gute Körperwahrnehmung, so dass jeder Schritt eine Einheit bildet mit dem Boden, mit dem/der Partner/in und der Musik.

Mit Übungen aus dem Taiji-Qigong und auf der Basis einer organischen und harmonischen Körperhaltung lernen sie, mit individueller Betreuung, viel entspannter und „selbstverständlicher“ zu stehen, zu gehen, zu drehen und sich allgemein besser zu bewegen. So wird der Tango schöner und fühlt sich besser an!

Dieser Kurs ist für Anfänger bis Fortgeschrittene, Männer und Frauen geeignet, die Lust haben ihre Körperhaltung und ihr Körpergefühl (nicht nur) im Tanzen zu verbessern.

Einzelstunde nach Vereinbarung.

Aktuelle Kurse:

Tangocoaching  (Einzelstunden )

Harmonisch tanzen - by Ruth Golic

Wenn sich getanzte Figuren nicht gut anfühlen, liegt dies meistens an einer Fehlhaltung oder am falschen „Timing“.

Harmonisch tanzen kann man lernen.

Jeder tanzt anders. Aus diesem Grunde kann man nur in Einzelstunden wirklich genau beobachten und die individuellen Unstimmigkeit beheben.

Lassen Sie sich durch meine langjährige Erfahrung und mein „gutes Auge“ dabei unterstützen.

Einzelstunde nach Vereinbarung.

info@ruth-golic.de